Nasse Spieler und Trainer beim Besuch des DFB Mobils

Altenhagen. Hier und da mal ein paar Schauer, sonst waren September und Oktober aber gnädig mit uns. Zur Zeit klettern die Temperaturen wieder über die 20°C Marke. Den meisten Regen hatte man sich scheinbar für den 09.10. aufgespart – Ausgerechnet für den Tag, an dem uns das DFB Mobil besuchte.

Es war einiges geplant am Mittwoch den 09.10. Die Kinder und Eltern der F Jugend, sowie die Jugendtrainer waren gespannt was das geplante Demotraining mit dem Team vom DFB Mobil mit sich bringt. Um 16:30Uhr ging es auf dem Kunstrasenplatz des CSL Plasmaparks los. Das DFB Mobil fuhr vor.

Ankunft des DFB Mobil beim FC Altenhagen

Nachdem Jugendleiter Uwe Müller den DFB Mobil Trainer Günter Kmuche-Gabel und ein paar der Kinder begrüßte, wurden die kleinen DFB Tore auf dem Kunstrasenplatz des CSL Plasma Park aufgebaut.

Dann ging das Training für unsere kleinen Kicker los. Günter Kmuche-Gabel hatte die Aufmerksamkeit des Nachwuchses. Es gab die ersten Anweisungen und die Bälle rollten. Leider spielte das Wetter schon das erste Spiel nicht mit und die Regenschirme mussten aufgespannt werden.

Als der Regen dann doch etwas heftig wurde und der Wind zunahm, entschied man dass Kinder und Eltern erst einmal im Vereinsheim trockenen Schutz suchen. Kurze Zeit später ging es dann aber wieder auf den Platz – Die Lust war bei den Kleinen einfach zu groß.

Trotz des ungemütlichen Wetters und teilweise durchnässter Trainingskleidung wurden die Leibchen entgegen genommen um endlich ein kleines Match auf dem Platz zu starten.

Das anwesende Trainerteam verfolgte das Training der kleinen Kicker vom Platzrand aus.

Nach 2 Stunden verabschiedeten sich die Trainer und das Training der Kinder nahm sein Ende.

Mehr Bilder vom Training findet Ihr in unserer Galerie und auf Facebook.

Leave a Reply