Der Rasenplatz wird saniert

Wir dürfen uns freuen

Nun ist es beschlossene Sache: unser Rasen-Sportplatz wird ab Mai 2019 Grund saniert.
Die Stadt Bielefeld hat mit uns einen Vertrag über die Sanierungsmaßnahme in Höhe
von ca. 350.000 € abgeschlossen.Als Eigenanteil zu der städtischen Maßnahme wird unser Verein 80.000 € aufbringen müssen. Zusätzlich wird durch Eigenmittel eine Rundum-Pflasterung inkl. Balustrade in
Höhe von ca. 40.000 € auf den FC Altenhagen zukommen.

Was heißt das kommunal bautechnisch?

– Rasenspielfläche 100 m x 67 m
– Begradigung
– Höhenunterschied z. Zt. 0,75 cm auf der Platzlänge
– dadurch kommt die Spielfläche 0,5 m tiefer
– Einbau einer Drainage
– Mineralienaufbauschicht
– Grundversorgung für die Rasenwurzeln
– Einbau einer Maulwurfsperre
– Einbau einer Bewässerungsanlage mit Feuchtigkeitssensoren
-Tankanlage mit Druckkomprimierer unter der Standfläche unserer transportablen Tore am AWO Gebäude
– Verlegung mit Rollrasen
– damit der Spielbetrieb nach der Bauzeit sofort wieder aufgenommen werden kann
–  Bausumme 350.000 €

Zusätzliche FCA Baumaßnahme!

– ca. 600 qm Beton-Stein-Pflaster
– Rundumweg- inkl. Randsteineinfassung
– ca. 350 lfd. Meter Balustrade -zur Hälfte mit Stabgitter

-Mattenzaun Bausumme 40.000 € Laufende Anträge:
– Umrüstung der Beleuchtungskörper auf LED
– Ballfangzaun hinter dem südlichen Tor

Bauzeit von Mai – September 2019


Leave a Reply

Ich akzeptiere