FC Altenhagen-Bielefeld e.V.
FC Altenhagen-Bielefeld e.V.

Erster Sieg im letzten Meisterschafts- spiel vor der Winterpause !!

Es deutete sich schon länger an, dass bald der erste Sieg fällig sein würde. Nach dem überzeugenden 7:0 Sieg im Freundschaftsspiel gegen die ganz neu formierte Mannschaft aus Oerlinghausen, gingen unsere Mädels mit dem nötigen Selbstvertrauen in die folgenden Meisterschaftspiele. Diese gingen zwar alle verloren, doch waren die Gegner nicht so viel besser wie es die Ergebnisse aussagen wollen. (1:6 gegen Gaddderbaum, 4:1 in Langenheide, 5:0 in Eintracht ) Meistens waren unsere Mädchen mit dem Gegner auf Augenhöhe und verloren "durch eigene Dusseligkeit" bzw. aufgrund nicht verwerteter 100% Chancen. Trainer Lothar Beutling sagte vor einem Jahr :" Gebt uns ein Jahr Zeit, dann werden auch wir Erfolge vorweisen können!"

Und genau so ist es gekommen. Als "wilder HaufenvMädchen" angefangen, mussten erst einige Nebensächlichkeiten beseitigt werden. Man musste einander verstehen lernen.

So ist aus "dem wilden Haufen" eine Mannschaft geworden, die auch manchmal zuhört wenn der Trainer etwas sagt, Tips gibt oder korregiert. Man versucht die Traineranweisungen umzusetzen. Und siehe da, Fussball kann so einfach sein und so schön !!!

So fuhren wir am Samstag nach Ubbedissen zum letzten Spiel vor der Winterpause.

Hatten wir das Hinspiel noch 0:5 auf unserem Platz verloren, wollten wir diesmal Gewinnen. Sofort von Beginn an übernahmen die FCA Mädels das Spiel und zeigten einen Traumfußball. Bis auf zwei gefährliche Szenen fand der SV Ubbedissen in der ersten Halbzeit gar nicht statt. Das Spiel fand fast ausschließlich in des Gegners Hälfte statt. In der 7 Minute erzielte Kapitän Vivian das 0:1. In der Folgezeit wurden wieder viele 100% ige Chancen vergeben. Der Gegner hätte sich auch über einen 0:5 Halbzeitstand nicht beschweren können.

In der zweiten Halbzeit war dann der Gastgeber etwas stärker aus der Kabiene gekommen. Doch Olivia stellte mit einem Schuß ins kurze Eck das Endergebnis von 0:2 klar. Auch in Hälfte zwei wurden wieder viele gute Chancen ausgelassen. Doch egal wie hoch, Sieg ist Sieg, und wir freuen uns shr darüber. Jetzt kann der Weihnachtsmann kommen.

Ach ja, bei uns war er ja schon einmal und hat uns Trainingsanzüge gebracht, die vom Jugendförderverein teilweise gesponsert waren, dafür noch einmal herzlichen Dank.

Es sieht übrigens toll aus, wenn alle in den Anzügen auflaufen.

Allen Mädchen, Eltern, Geschwistern, Verwandten, Fans wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr !​

 
Sabine und Lothar Beutling

 

Oben von links: Laura Jakub, Angeligue Peglow, Enrica Jorkiewicz, Elsa Hyseni, Olivia Tomic, Ella Grid, Emira Hyseni, Romet Sharaf, Anni Pendelbury, Trainer Lothar Beutling.

Vorne von links Lena Scharrenberg, Vivian Borsig, Leontina Belate, Leonie Sherchny, Angelina Klausa, Anita Popkov.

Die neue Saison hat begonnen !

In der Saison 2015/2016 treten unsere Mädchen in der C-Juniorinnen Kreisliga A, 7 er Gruppe an. Obwohl noch viele Mädchen D-Juniorinnen spielen könnten haben wir diese Klasse gewählt, weil es sonst nicht für eine D-Juniorinnen Mannschaft, und eine C-Juniorinnen Mannschaft reichen würde.

Leider bin ich bei den ersten Spielen Zeitlich etwas angespannt gewesen, so dass ich keine Berichte schreiben konnte.

Deshalb hier die Spiele in Kurzfassung:

 

FC Altenhagen : VfL Ummeln 0:1

Im ersten Spiel fast der erste Erfolg. Leider machte Ummeln dann doch ein Tor in einem ausgeglichenen Spiel.

 

FC Altenhagen : TuS Langenheide 0:9

Obwohl die Altenhagener Mädchen ganz gut dagegen gehalten haben, war der Gegner zu stark.

 

SV Gadderbaum : FC Altenhagen 5:0

Durch immer wieder individuelle Fehler kommt es zu dem zu hohen Ergebnis

 

TuS Eintracht : FC Altenhagen 9:1

Verdiente Klatsche für eine miserabele Laufleistung einiger Spielerinnen.Ein Grottenkick.

 

FC Altenhagen : SV Ubbedissen 0:5

 

Gleich zu beginn des Spiels übernehmen die Altenhagener Mädchen das Komando auf dem Platz. Viele schöne Torchancen werden erspielt. In den ersten 15 min. spielt der FCA auf ein Tor. Es war nur eine Frage der Zeit, wann denn das 1:0 fallen würde.

Dann ein flacher Abstoß von unserem Tor und eine Spielerin im Tiefschlaf. Eine Ubbedissenerin sprintet dazwischen, satter Schuß 0:1.

In der Folgezeit immer wieder Altenhagener Torchancen aber leider kein Treffer.

Zu diesem Zeitpunkt waren wir dem 1:1 näher als der Gegner dem 0:2. Dann kurz vor der Pause durch 3 individuelle Fehler die kalte Dusche für unsere Mädchen.

Halbzeitstand 0:4. Das hatte unsere Mannschaft nicht verdient, aber nur neben dem Gegner herzulaufen reicht nicht aus.

In der zweiten Halbzeit das selbe Bild. Angriffe des FCA aber keine Tore. Der Gegner machte dann noch das 0:5 und zugleich den Endstand.

Schade, hier wäre mehr für unsere Mädchen drin gewesen.

Aber so ein Spiel gibt Hoffnung für den Rest der Saison. Mit Ella, Olivia und Enrica sind auch drei Spielerinnen wieder mit an Bord die uns weiter helfen. Herzlich willkommen zurück Ihr drei !!

Unsere Mädchen in ihren neuen Trikots

Für den FC Altenhagen C-Juniorinnen spielen: onen von links:

Olivia Tomic, Laura Jakub, Leonie Sherchny, Anni Pendelbury, Romet Sharaf, Enrica Jorkiewicz, Angie Peglow, Ella Grit und Trainer Lothar Beutling

vorne von links: Lena Scharrenberg, Leontina Belate, Kapitän Vivian Brosig, Angelina Klausa.

Individueller Fehler kostete den ersten Punkt

Bei strahlendem Sonnenschein fand das Spiel unserer Mädchen gegen VfL Ummeln auf dem herrlichen Rasenplatz in Ummeln statt.

Diesmal waren es ganz klar unsere Mädchen, die über das gesammte Spiel den Ton angaben und eine Vielzahl von Torchancen erspielte. Besonders Angy, die einen super Tag erwischt hatte, lieferte sich immer wieder Sprintduelle mit Ihrer Gegenspielerin.

Leider kam nichts zählbares dabei heraus, weil beide gleich schnell waren und die Gegenspielerin immer wieder in letzter Sekunde einen Fuß dazwischen bekam. Wäre die Ummler Verteidigerin nur ein klein wenig langsamer gewesen, hätte es mehrfach im Ummler Tor gerappelt. Auch das Fehlen von Olivia war schwer zu kompensieren. Hätte Olivia mitgespielt, bin ich sicher, dass wir als Sieger den Platz verlassen hätten.

In der Abwehr spielten Vivian, Lena und Romet ein ganz großes Spiel und ließen kaum Chancen der Gegner zu.

Und so passierte das, was uns in den letzten Spielen immer wieder passiert ist. Ein individueller Fehler bei einer Spielsituation, bei der es an kosequentem Einsatz fehlte, ein halber Schritt zu wenig und zu langsam und der verdiente Lohn der gesammten Mannschaft war mal wieder dahin. Es ist zum Haare raufen, man kann es unendlich viele Male sagen, immer wieder kommt es zu solchen Fehlern und den darauf folgenden Toren.

Einige Spielerinnen müssen im Vergleich zu den Mannschaftskameradinnen einfach noch "eine Schaufel drauflegen" und auch breit sein sich mehr einzusetzen.

Aber das letzte Training mit 17 !!! Mädchen lässt darauf hoffen, das wir in Zukunft mehr Alternativen haben bei denen auch die Einsatzbereitschaft stimmt.

Wichtige Information

Hier finden Sie uns

FC Altenhagen-Bielefeld
Milser Str. 132
33729 Bielefeld

Kontakt

Telefon: +49 0521 391054

E-Mail:

FCAVorstand@fc-altenhagen.de

Bankverbindung

Sparkasse Bielefeld

BIC

SPBIDE3Bxxx

IBAN

DE24480501610020142873

und

Volksbank Bielefeld-Gütersloh e.G.

BIC

GENODEM1GTL

IBAN

DE17478601251401900100

 

Gläubiger Nr.

DE02ZZZ00000676314

 

Vereinsregister Nummer

Amtsgericht Bielefeld

VR 1674

 

Berufsgenossenschaft

VBG 06/2165/9367

 

Finanzamt

Bielefeld-Außenstadt

349/5996/0711

 

NEU

349/5902/0137

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

 

Administratoren:

 

FCA-Jugendförderverein

rsieweke@fc-altenhagen.de

FCA-Jugend

nstern@fc-altenhagen.de

FCA-Senioren/Altherren

N.N. z.Z. bitte Kontakt über Vorstand

FCA-Sicherheitsbeauftragter

lbeutling@fc-altenhagen.de

Kinder-/J.-schutzbeauftragter

N.N. bitte z.Z. Kontakt über Vorstand

Gesamt

whering@fc-altenhagen.de

 

FCA-Jugendförderverein
 
unterstützt die Jugendarbeit
 
des FC Altenhagen

 

Kontakt unter

 

Rainer Sieweke

 

0162-1000322

Berufliche Bildung

 

Öffnungszeiten

 

FCA Vereinsgaststätte

 

Mo-Fr von 17.30-22.00

und

Sa-So von 12.00-18.00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FC Altenhagen-Bielefeld e.V.